Kirchdorf

Schuhe - günstig und passend => Jetzt ansehen*

Poel - Kirchdorf - Hafen

Kirchdorf ist ein Hafenort und mit circa 2.000 Einwohnern der größte Ort auf der Insel Poel. Elf Kilometer nördlich von Wismar gelegen, am Nordufer des Kirchsees befindet sich Kirchdorf. Um das Jahr 1620 wurde dort eine Festung mit einem Schloss und einer Kirche errichtet. Diese Gebäude wurden während der Kriege sehr stark beschädigt und sind kaum noch zu erkennen. Die Dorfkirche ist eine sehr hohe Sehenswürdigkeit und verleiht auch dem Ort seinen Namen. Der Kirchturm ist 47 Meter hoch und war sehr lange eine Landmarke für die einfahrenden Schiffe. Sie ist also nicht nur ein touristischer Anziehungspunkt, sondern dient auch zur Navigation.

Der Hafen

Wenn man sich in Kirchdorf befindet, dann ist es auch nicht mehr weit zum Badestrand und zum Campingplatz. Der Hafen wird von vielen Ausflugsschiffen, Segler und auch Liebhabern von Traditionsschiffen angesteuert. In Kirchdorf gibt es auch eine kleine Werft für Holzboote. Diese baute schon Wikingerschiffe mit dem der Atlantik überquert wurde. Im Ort gibt es auch sehr viele Versorgungs- und Serviceeinrichtungen. Kulturell und kulinarisch wird immer etwas geboten. So hat sich auch ein Segelclub etabliert, der sich gerne über Zuwachs freut.

Zentrale Lage

An Land sagt man oft, dass alle Wege nach Rom führen und so ist es auch auf der Insel Poel. Kirchdorf liegt mitten auf der Insel und ist verbunden mit dem Kirchsee und der Wismarer Bucht. Der Ort wurde zum ersten Mal im Jahre 1163 urkundlich erwähnt, viele Einheimische sind der Meinung, aufgrund von alten Schriftstücken, dass sich früher dort mal eine Slawische Siedlung niedergelassen hatte. Dies kann man aber nicht genau belegen. Die damaligen Bewohner verdienten ihr Geld mit dem Handel und dem Fischfang.

Der Inselberg

In der Nähe von Kirchdorf befindet sich die größte Erhebung, dies ist der Kieckelberg mit 29 Metern Höhe. Wenn das Wetter gut ist, hat man von dort aus einen wunderbaren Ausblick auf die Natur der Insel. In Sachen Sehenswürdigkeiten hat der Ort richtig viel zu bieten, zum einen die Mittelalterliche Kirche in der oft Konzerte stattfinden, zum anderen das Inselmuseum in dem man viele Dinge erkunden kann. In Kirchdorf auf Poel gibt es sehr viele und gute Kaffees und Restaurants. Dort bekommt man köstlichen Ostseefisch serviert und auch Köstlichkeiten aus der Mecklenburger Küche. Direkt am Hafen gibt es ein Fischrestaurant in dem man fangfrischen Fisch essen kann.

Fazit:

Eine sehr schöne Unterkunft ist die Residenz am Yachthafen. Dort hat man einen super Ausblick und die Ferienwohnungen sind sehr gemütlich und praktisch. Sie sind hervorragend ausgestattet und vermitteln eine angenehme Atmosphäre.

aktuelle Mode bei Amazon => Jetzt ansehen*